Hinter und vor der Bühne

Neben der direkten Probenarbeit fallen viele weitere Aufgaben an:


 

 

Souffleuse

Sie gehört zu den wichtigsten Personen eines Theater-Ensembles. Allein ihre Anwesenheit verbreitet Ruhe und Sicherheit, auch wenn die Texte noch so gut gelernt wurden. Die Souffleuse ist auf jeder Probe dabei und weiss daher genau, an welcher Stelle im Text wer ihre Unterstützung braucht.   

Inspizient

Der Inspizient ist die Person, die während der Aufführungen die Abendregie inne hat. Ohne sein „ok“ darf der Vorhang nicht geöffnet werden. Er oder sie hat dafür zu sorgen, dass sämtliche Requisiten, die von den Spielern benötigt werden, zur richtigen Zeit am richtigen Platz sind. Während des Stückes überwacht der Inspizient alle Auf- und Abgänge der Darsteller.    

Bühnenbild, Licht und Effekt

Das Bühnenbild sollte etwas zum Stück selbst aussagen  und zum Ort der Handlung passen, z.B. wo und wann etwas stattfindet.  Das Bühnenbild wird parallel zu den Probenarbeiten hergestellt.  Das Aufstellen des Bühnenbildes,  der Aufbau von Effekten und das Einleuchten durch die Technik geschieht ein bis zwei Wochen vor der Premiere.  Beim Bühnenaufbau helfen alle.     

 

Kostüme und Maske

Im Bühnenlicht wirken alle Spieler flach und ohne Konturen. Schon deshalb müssen sie geschminkt werden. Es bietet sich an, die Schminkprobe mit der Beleuchtungsprobe oder der Hauptprobe zu koppeln. 

und noch mehr